Biathlon damen frankreich

biathlon damen frankreich

Weiterlesen. Biathleten. Laura Dahlmeier. Deutschland. Laura DAHLMEIER. ski Fischer · Martin Fourcade. Frankreich. Martin FOURCADE. ski Rossignol. Damen 26 Rennen: 8 Sprint, 8 Verfolgung, 4 Massenstart, 2 Einzel, 4 Staffel. Herren Marie Dorin Habert/Martin Fourcade (Frankreich) ,5 Min. 2. Seiten in der Kategorie „Biathlet (Frankreich)“. Folgende Seiten sind in dieser Kategorie, von insgesamt. A. Victor Arbez · Lena Arnaud · Alexandre. Ihre erfolgreichste Saison absolvierte die Jährige im vergangenen Jahr. Bei der Olympia-Generalprobe in Pyeongchang schlug das stark ersatzgeschwächte DSV-Quartett die Konkurrenz klar. Anais Bescond Marine Bolliet Marie Dorin Habert Enora Latuilliere Justine Braisaz Coline Varcin und Celia Aymonier, die vom Langlauf zum Biathlon gewechselt hat. Der Vorsprung wuchs auf fast 30 Sekunden vor Kanada und 35,4 Sekunden auf Frankreich. TscheresowTschudowJaroschenkoKruglow jr. Ihr zuletzt gelesener Artikel wurde hier für Sie gemerkt. Bei der Olympia-Generalprobe in Pyeongchang schlug das stark ersatzgeschwächte DSV-Quartett die Konkurrenz klar. Die siebenmalige Weltmeisterin siegte im Verfolgungsrennen in Kontiolahti vor der Französin Marie Dorin Habert und der Italienerin Lisa Vittozzi. Lena Arnaud Anais Chevalier Chloe Chevalier und Julia Simon. Johannes Thingnes Bö Norwegen Seine Familie, also Ehefrau Liv Grete und die drei Mädchen, sollten weiterhin in Norwegen wohnen. Nadine Horchler, Maren Hammerschmidt, Denise Herrmann und Franziska Hildebrand.

Biathlon damen frankreich Video

Staffel Frauen Hochfilzen / 13. Dezember 2014

Biathlon damen frankreich - Bonus Ohne

Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Technical Error Liste mit einem Eintrag. Die erste deutsche Gesamtweltcupsiegerin war Martina Beck geb. Liegend brauchte die Oberwiesenthalerin keinen einzigen Nachlader. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. biathlon damen frankreich Anais Bescond Marine Bolliet Marie Dorin Habert Enora Latuilliere Justine Braisaz Coline Varcin und Celia Aymonier, die vom Langlauf zum Biathlon gewechselt hat. Die erste deutsche Gesamtweltcupsiegerin war Martina Beck geb. Die deutsche Biathlon-Damen-Staffel ist auch ohne Aushängeschild Laura Dahlmeier nicht zu schlagen: Ich wollte schon immer mal mit der Fahne ins Ziel laufen. Aktivitäten Meine Daten Bericht schreiben Logout. Beim deutschen Team fehlten drei der besten fünf Weltcup-Besten: Anton Schipulin 3. Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut. Sprint der Männer Das Rennen zum Nachlesen. Aristide Begue Fabien Claude Florent Claude Clement Dumont und Baptist Jouty. Den Biathlon-Weltcup deutsche casino online spielen Östersund im November bis Oslo im März, sowie alle Termine zur Biathlon-WM in Hochfilzen. Stehend hab ich mich nur auf mich konzentriert. BMW IBU World Cup 9: Über uns Kontakt Redaktion Werben. Tscheresow , Tschudow , Jaroschenko , Kruglow jr. Zusammen mit seinen Team-Kollegen Quentin Fillon Maillet, Simon Desthieux und Martin Fourcade feierte er im Pokljuka den Sieg im Staffel-Rennen. Zweitbeste Sportlerin ist Magdalena Neuner aus Deutschland mit drei Erfolgen in den Jahren , und Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut. Hier können Sie selbst Artikel verfassen:

0 Replies to “Biathlon damen frankreich”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.